Sie befinden sich hier

Inhalt

Der Vorstand

1. Vorsitzender: Volker Müller

Volker Müller

1986 kam ich zur „MK Köln von 1891“ und übernahm zwei Jahre später die musikalische Leitung des „1. Kölner Shanty-Chors“. Während dieser Zeit haben wir drei Tonträger produziert.

 

Seit Nov. 2002 bin ich nunmehr Chorleiter des Shanty-Chors der MK Frechen e.V. und wurde Mitglied bei der MK-Frechen.

2. Vorsitzender: Bert De Roode

Bert De Roode

Geburtstag: 17.02.1954    

Geburtsort: Harderwijk    

Staatsangehörigkeit: Niederlande 

Beruf: Berufsoldat a.D.  Titel: letzter Dienstgrat ADJUDANT    

Hobbys: Haus und Garten, Spatziergänge mit seinem Hund Lesen und Rätseln MK und Shanty Chor

Kassierer: Josef Nathan

Josef Nathan

Am 21. September 1941 wurde ich in Bonn geboren und nach Beendigung meiner Lehrzeit als Elektriker, stellte sich mir die Frage nach der „Bundeswehr"!  

Mein Wunsch war die Marine.

Nach bestandener Aufnahmeprüfung wurde ich am 1. Oktober 1960 nach Brake zur Grundausbildung eingezogen. Nach der Technischen Marineschule in Bremerhaven bekam ich das erste Kommando auf die Fregatte Köln, die in Hamburg auf ihre Indienststellung durch den Oberbürgermeister Theo Burauen wartete.

Weitere Stationen meiner Marinezeit waren die MOS in Bremerhaven mit Schulschiff „Scheer", z. Schnellbootgeschwader in Kiel und Landungsgeschwader in Emden. Ende September 1963 endete meine Dienstzeit.

Ich hatte jedoch noch nicht genug von der Seefahrt, wollte auf große Fahrt und heuerte bei der Reederei Hapag Lloyd an. Dazu kam es aber nicht mehr, da ich zwischenzeitlich meine spätere Frau Hannelore kennen lernte. Seefahrt ade!

Bei unserer Hochzeitsfeier im damaligen Kameradschaftsheim Kleinsorg wurde ich bereits auf die MK Frechen aufmerksam. Jedoch bedingt durch Beruf und Familie trat ich erst 1990 in diese ein. Seit dieser Zeit haben meine Frau und ich sehr schöne Stunden in der MK verbracht und viele neue Freunde und Kameraden kennen gelernt. In der Jahreshauptversammlung im April 2000 wurde ich von den Mitgliedern zum 1.Kassierer in den Vorstand gewählt. Für dieses Vertrauen danke ich allen. Ende Juni 2000 bin ich nach 45 jährigem Arbeitsleben in den so genannten Vorruhestand getreten. Ein wenig meiner Freizeit kann ich jetzt unserem schönen Heim „Windrose" und den finanziellen Angelegenheiten der MK widmen.

 Ich freue mich auf weitere schöne Jahre im Kreise der Kameradinnen und Kameraden.

Schriftführerin: Barbara Halfkann

Barbara Brunner

Geburtstag : 28. März 1946
Geburtsort : Salzburg
Staatsangehörigkeit : Österreich

Nach meiner Büroausbildung habe ich zuletzt als Chefsekretärin in einem Handelsbetrieb gearbeitet .  Vor meiner Übersiedlung nach Erftstadt war ich 7 Jahre als Schriftführerin einer Traditionskameradschaft in Salzburg und auch als Bezirks ( hier Kreis ) Schriftführerin der Stadt Salzburg tätig . Damit bringe ich Erfahrung als Schriftführerin der MK Frechen mit ein .

 

Mitglied der MK bin ich seit 1. Juni 2012 . Ich freue mich auf diese Aufgabe in meiner neuen Heimat .

Hobbys : ich wühle gerne in meinem Blumengarten , Lesen , Wandern .

Kontextspalte